Wieder zu Hause angekommen

Es war ein langer Tag! Zuerst der Flug von Mumbai nach Delhi und von dort aus mit 2 Stunden Verspätung nach Frankfurt. Busse waren alle weg und Mietwagen gab es auch keine mehr. Deshalb mit dem Zug nach Trier. Insgesamt waren wir 24 Stunden unterwegs und sind dann ziemlich kaputt und auch etwas durchgefroren, weil ich keinen Pullover und nur eine dünne Jacke dabei hatte, zu Hause angekommen. Was uns als erstes aufgefallen ist: Die Stille! Es ist kein Auto zu hören, keine Klimaanlage die rauscht, keine Musik, kein Hundegebell, einfach nichts. Ich bin froh wieder hier zu sein, aber Morgens beim ersten Kaffee fehlen mir die  Farben und Sonne Goas dann doch. Aber nach der Reise ist vor der Reise und wir werden bald wieder unterwegs sein. Bis dahin gibt es dann noch einiges Vorzubereiten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*